Wasser / Abwasser

Wasser ist kostbar und für uns selbstverständlich sauber. Dies ist nicht überall auf unserer Erde so. Der Zugang zu Wasser ist von der UN zum Menschenrecht erklärt worden. In diesem Sinne, gehen wir gut damit um. Zum Weiterlesen

Heißwasserbereiter mit Aussendusche

Für Wohnkabinen ohne Innendusche bieten wir diese Option an. Der Heißwasserbereiter erwärmt auf Wunsch ca. 16 l sehr heißes Wasser. Die Temperatur kann in drei Stufen gewählt werden. Das Wasser wird entweder am Spülbecken, innen, oder mit der Aussendusche, jeweils mit Mischbatterie entnommen. Die 12V Pumpe läuft sofort bei Wasserentnahme an. Das Wasser im Heißwasserbereiter wird laufend nachgeheizt, falls gewünscht. Es gibt einen An-/Ausschalter für die 12V Pumpe.

Mit Duschzelt ergibt diese Möglichkeit einen Raum im Aussen für einen vollwertigen, komfortablen Duschraum. Das Wasser und der Dampf bleibt gleich draussen. Die Campingtoilette Dometic 972 findet hier auch ihren Platz.

Wenn diese Option gewählt wird, dann wird der Heißwasserbereiter in ein Staufach, das von aussen zugänglich ist, gebaut. In Wohnkabinen, die bereits in der Grundausstattung über eine Innendusche verfügen, gehört der Heißwasserbereiter selbstverständlich zum Lieferumfang.

Volumen ca. 16 l
Gewicht 12,4 kg

Verfügbar für folgende Wohnkabinen

Popup Wohnkabinen

MC600/600SS  700SS  TC650  TC800

Hardwall Wohnkabinen

MC600H

Aussendusche einzeln

Für Kaltduscher. Hier bekommen Sie die Aussendusche einzeln. Oder als Ergänzung für die Wohnkabinen, die bereits über eine Innendusche mit Warmwasser verfügen.

Sinnvoll um sich draußen mal abzuduschen, oder den Hund.

Gewicht 3 kg

Sogsystem für Kassettentoilette

SOG (geschützte Marke) - elektrische 12 V WC Entlüftung. Keine Gerüche mehr - keine Chemie.

Arbeitet mit einem leistungsstarken Absauglüfter. Die vermehrte Sauerstoffzufuhr gewährleistet die Zersetzung, der Lüfter schaltet sich bei Benutzung ein. Da keine chemikalischen zusätze verwendet werden, gibt es keinerlei Probleme bei der Entsorgung. Für Thetford C200 und C400.

Campingtoilette 972

Die Toilette für unterwegs. Klein und Kompakt, paßt bei unseren Wohnkabinen unter die Stufe zum Alkoven. Die kleinste.

Volumen Frischwasser 8,7l
Gewicht leer 5,4 kg
Hersteller Dometic

Duschzelt/Toilettenzelt

An die Kabine gestellt, macht es die Aussendusche zum Badezimmer. Oder Sie nutzen es als Toilettenraum. Oder Abstellkammer. Paßt in den Alkoven Stauraum. Schnell auf- und abgebaut. 'Wurfprinzip'. Ich weiß jetzt wie es geht!

Gewicht 2,6 kg
Packmaß d=65 cm
Größe 120 x 120 cm Höhe 183 cm
Verfügbar für alle Wohnkabinen.

Abwassertank

Rohrtank, wird aussen längs, im Bereich unter den Küchenschränken, angebracht

Inhalt 46 l
Gewicht 8 kg

Wasserkanister

Für unterwegs zum Wasserholen aus dem Fluss/See …..(Gibt es immer noch) Lebensmittelecht. Mit Schraubverschluss und Ausgießtülle, die bei Nichtgebrauch umgedreht und in den Kanister gesteckt wird. Mit festem Auslaufhahn, regulierbar.

Größe 1   10 l

Größe 2   15 l

Größe 3   20 l

Befüllkanister weich

Faltkanister zum Befüllen des Wassertanks für unterwegs, mit Aufschraubausgießer. Kleines Packmaß.

Volumen 12l

Edelstahlspüle

Einbauspüle mit Glasabdeckung. In der Basisausstattung gibt es eine weiße Spüle aus Kunststoff.

Material Edelstahl
Größe 42x44cm Höhe 14 cm

Als Option wählbar für alle Wohnkabinen

Abwasserboy

Faltbarer kleiner Abwassertank. Sinnvoll bei allen Wohnkabinen ohne Abwassertank. Während der Fahrt kann so das Abwasser zu einem geeigneten Entsorgungsort transportiert werden.

Volumen 20l

Reinigungs- und Pflegemittel

Für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer Umwelt und Mitwelt haben wir ein paar Mittel ausgesucht und bei uns vorrätig. Auch wenn die Mittelchen mit Nanotechnologie verlockend erscheinen, wir benutzen und empfehlen sie nicht.

Nanopartikel sind in der Lage die Blut-Hirn Schranke zu überwinden, und so können sich auf diese Weise unerwünschte Partikel im Gehirn wiederfinden. Und auch "nur" im Körper ist das nicht so toll z.B. Nano-Silikonpartikel zu haben. In 90 % von uns Menschen sollen inzwischen Plastikpartikel im Blut nachweisbar sein.

Leider gibt es noch immer keine Kennzeichnungspflicht. Die Partikel aus Reinigungsmittel und Kosmetika gelangen über die Abwässer in den Wasserkreislauf.

Weitere Informationen zur Nanotechnologie gibt es z.B. beim BUND.

Seife / Shampoo/ Spülmittel biologisch abbaubar

Spätestens wenn wir outdoor unterwegs sind, sollte es selbstverständlich sein, Shampoos und Spülmittel zu benutzen, die biologisch abbaubar sind und Saponine verwenden, die aus pflanzlichen Stoffen hergestellt wurden und nicht aus der Petrochemie stammen.

Fündig werden wir hauptsächlich in Naturkostläden und im Reformhaus. Die Qualität sollte vergleichbar mit den Mitteln sein, die wir auch in den großen Naturschutzgebieten z.B. dem Sarek verwenden dürften.

Bei massvollem Gebrauch ist es so auch möglich die Aussendusche mit guten Gewissen zu benutzen. In der Regel stehen wir mit unseren Campern nicht länger als ein paar Tage an einem Ort.

Danke, dies ist uns eine Herzensangelegenheit.