Heckverkleidungen

So verschieden wie die Pickups und ihre Ladeflächenlängen sind, so variabel sind die Heckanpassungen der Wohnkabinen. Ob Wohnkabinen ohne oder mit Heckverkleidung, ob mit festen oder abnehmbaren Stauraum, für jede Kombination Fahrzeug - Wohnkabine gibt es eine passende Lösung.

Heckverkleidung mit europäischen Rücklichtern

Alle Northstar Wohnkabinen, Hardwall und neu ab April 2014 auch alle Popup Wohnkabinen, werden in der Basisausstattung mit einer Heckverkleidung mit europäischen Rücklichtern geliefert.

Auf Wunsch bieten wir an die Heckverkleidung abzuwählen, das heißt Sie nutzen die Rücklichter Ihres Fahrzeuges.

Weitere Erläuterungen zu den Heckverkleidungen

Beispiel: einfache Heckverkleidung bei Popup 600SS
Heckanpassung - mit Stauraum

Ermöglicht es evtl. Überstände sinnvoll zu nutzen.

Diese Option ist Bestandteil der Grundausstattung von folgenden Hardwall Wohnkabinen: Igloo

Wählbar/notwendig für folgende Hardwall Wohnkabinen
bei Fahrzeugen mit Doppelkabine: 600H
bei Fahrzeugen mit very shortbed: Liberty
mit shortbed: Laredo, Arrow

Gewicht ca. 17 kg
Preis
s. Preisliste

Diese Option ist auch Bestandteil der Grundausstattung von folgender Popup Wohnkabinen: TC650A (Amarok), TS1000/950SC

Wählbar/notwendig für folgende Popup Wohnkabinen
bei Fahrzeugen mit Doppelkabine: MC600/600SS, 700SS
bei Fahrzeugen mit shortbed: TC800, 850SC

Gewicht ca. 17 kg
Preis
s. Preisliste

Heckanpassung - Stauraum variabel

Ermöglicht es den Überstand sinnvoll zu nutzen. Bei einem Fahrzeugwechsel von Doppelkabiner auf 1,5 Kabiner ist es ohne großen Aufwand möglich das Staufach abzumontieren und die Wohnkabine paßt wieder auf das neue Fahrzeug.

Wählbar für folgende Popup Wohnkabinen bei Fahrzeugen mit Doppelkabine: MC600/600SS, 700SS

Gewicht 12 kg
Preis s. Preisliste

Staufach fürs Heck

Bei einem Fahrzeugwechsel von 1,5 Kabiner auf Doppelkabiner kann der Überstand mit Hilfe eines Staufaches einfach und preisgünstig überbrückt werden.

Preis s. Preisliste
Montage ca. 60 Euro

Anpassung an Flatbed

Alle Wohnkabinen können für ein Flatbed (Pritsche) umgebaut werden. Mithilfe von seitlichen Verkleidungen werden die Kabinen als kompletter Kasten gebaut. So gibt es rechts und links der eigentlichen Wohnkabine reichlich Stauraum für technisches Equipment oder das Hobby, wie z.B. Bogenschießen.

Die Staukästen werden während der Produktion in den Aufbau integriert, können jedoch auch unkompliziert rückgebaut werden, falls Sie sich wieder Erwarten von Ihrer Kabine trennen möchten.

Stoßfänger mit Stauraum

Hier gibt es ein langes Staufach und eine ausklappbare Stufe. Wählbar ist diese Option für die fullsize Wohnkabinen, falls es noch Zuladungskapazitäten gibt.

für die Hardwall Wohnkabinen Laredo, Arrow, Igloo

für die Popup Wohnkabinen TC800, 850SC, TS 1000/950SC

Gewicht 27 kg
Preis s. Preislisten