Hier ist für Jeden etwas dabei

3 G - Glücklich, gesund und geliebt

Dieser Tage werden wir mit dem großem G an den einen und anderen Stellen mehr oder weniger konfrontiert. Manchmal taucht es dreifach auf, mitunter aber auch nur zweifach, gar in öffentlichen Schwimmbädern und bei den Tafeln oder in Supermärkten. Nein, nein, das ist keine Nötigung. Und es kommt wohl die Zeit, in dem das große G nur noch alleine da steht? Es soll ja einige Unternehmer geben, die Ihre Kunden oder gar Arbeitnehmer nicht mehr in ihre Geschäftsräume lassen und dazu das G benutzen. Ja, so etwas soll es geben dieser Tage. Erstaunlich.

Wie sich diese Menschen mit dem einem G wohl fühlen, wenn die anderen draußen bleiben müssen? Wie schnell sich doch die Gesellschaft an diese Ausgrenzungen gewöhnt. An diese Seperation. Erstaunlich.

"Wir müssen leider draußen bleiben." Solche Schilder kennen wir aus anderen Zusammenhängen. Werden solche Schilder bald überall zu sehen sein? Zugang nur für Menschen mit G-Pass. Wirklich erstaunlich.

Wir wünschen allen Menschen, dass sie glücklich, gesund und geliebt sind.

Als Menschen wollen wir in einer bedingungslosen Freiheit leben, lieben und geliebt werden. Dazu Franz Ruppert externer link https://apolut.net/ich-will-lieben-und-geliebt-werden-von-franz-ruppert-podcast/

Erfreulicherweise sind so manche unternehmerische Menschen kreativ mit dem großen G und heißen ihre Kunden auch weiterhin alle willkommen.

Auch wir heißen alle unsere Kunden ohne Bedingungen weiterhin willkommen.

Für ein Leben in Freiheit und Selbstverantwortung.

Viel Freude beim Selbst zusammenstellen, welche großen G´s mit der großen Freude im Leben vereinbar sind.

Zurück

Alle News

Danke sehr für eure Rückmeldungen. Das freut uns sehr, von euch zu lesen und zu hören. Heute stelle ich mal ein paar Reden und Kommentare von Ärzten und Ärztinnen vor. Möge jede und jeder sich ihre und seine eigenen Gedanken dazu machen.

Wie können wir ihnen das antun?

Heute stelle ich ein paar neue Informationen zusammen. Es hat sich was angesammelt.

Ich verlinke unter anderem das Corona Geheimpapier eines BMI Mitarbeiters, eine fundierte Analyse des Krisenmanagements. Dies ist mit Hilfe von namhaften Wissenschaftlern erstellt worden.

 

Diese Frage habe ich in einem Artikel von Charles Eisenstein gelesen. Mit dieser Frage möchte ich dazu anregen, seinen vollständigen Artikel zu lesen. ...

Gestern gab es - endlich wieder - Demonstrationen, friedlich und ohne Gewalt.

Wir leben in einer besonderen Zeit, die es erfordern, besonders aufmerksam zu sein....