Frühlingsanfang, geopolitische Turbolenzen und Preisanpassungen

Wir freuen uns über das anhaltende sonnige Wetter zum Frühlingsanfang. Und genießen dankbar die milde Frühlingssonne. Nachwievor leben wir in seltsamen Zeiten. ....

All die Turbolenzen der letzten Jahre kommen nicht zur Ruhe. Leider im Gegenteil. Die geopolitischen Stürme sind heftiger geworden. Unsere Welt erlebt einen großen Umbruch. Mögen wir alle und besonders die Politiker
be - Sonnen mit all den Stürmen und Veränderungen umgehen.

In Würde und zutiefst menschlich. In Achtung und Respekt vor jedem Leben.

Art. 1 (2) Das Deutsche Volk bekennt sich darum zu unverletzlichen und unveräußerlichen Menschenrechten als Grundlage jeder menschlichen Gemeinschaft, des Friedens und der Gerechtigkeit in der Welt.

Art 3 (3) Niemand darf wegen seines Geschlechtes, seiner Abstammung, seiner Rasse, seiner Sprache, seiner Heimat und Herkunft, seines Glaubens, seiner religiösen oder politischen Anschauungen benachteiligt oder bevorzugt werden.

https://www.kaethe-kollwitz.berlin/wp-content/uploads/2021/02/Hausplakat_Saatfruechte-194x300.jpg Käthe Kollwitz: Saatfrüchte sollen nicht vermahlen werden.

Wenn Sie auf das Bild klicken, so öffnet sich der externe link zum Youtube Video.

All die Turbolenzen gehen auch an uns nicht spurlos vorbei. All dies hat Auswirkungen, und so gibt es erneut Preisanpassungen.

Popup Katalog

Hardwall Katalog

Zurück

Alle News

Die nächste Lieferung der Scherentreppen von Torklift ist nun für Anfang bis Mitte Juni 2022 anvisiert. ...

Wir freuen uns über das anhaltende sonnige Wetter zum Frühlingsanfang. Genießen wir dankbar die milde Frühlingssonne. Nachwievor leben wir in seltsamen Zeiten. ....

Dieses doch eher ungemütliche Wetter vor der Tür regt doch stark unseren Geist an, über zukünftige Urlaubsziele nachzudenken und uns vorzustellen in Sonne und Natur zu sein. ....

Ich sehn' mich so nach einem Land der Ruhe und Geborgenheit. Ich glaub', ich hab's einmal gekannt,.....

Was kommt als Nächstes? Impfpflicht? Nicht mit uns. Für niemanden.

Als Menschen, die weder der politischen Erzählung, neudeutsch Narrativ, folgen, noch die politischen Entscheidungen bezüglich der Maßnahmen, denen wir ausgesetzt sind, teilen, sind wir immer wieder erschrocken, welche Stufe die Äußerungen von manchen Zeitgenossen schon erreicht haben. ....

1. Dezember 2021. Adventszeit. Eigentlich eine besinnliche Zeit. Nur besinnlich ist diese Zeit für mindestens 20 Millionen Menschen in Deutschland nicht. Dazu kommen noch viele viele andere Millionen in Österreich und in ganz Europa und in weiteren Ländern unserer schönen Erde. ...